Ingo Sander einstimmig zum Bürgermeister-Kandidaten für Kronshagen gewählt

Der 41jährige Dipl.-Verwaltungswirt (FH) Ingo Sander wurde auf der Mitgliederversammlung der CDU Kronshagen am 10. Juni im Bürgerhaus Kronshagen einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten für die Bürgermeisterwahl am 21. Februar 2016 gewählt. Tagungspräsident Hauke Göttsch, MdL sowie Ortsvorsitzender Bernd Carstensen und Fraktionsvorsitzender Thomas Kahle gratulierten Ingo Sander ganz herzlich zu diesem überragenden Votum, das zeige, dass der CDU Ortsverband ihn geschlossen unterstütze.

Ortsvorsitzender Bernd Carstensen betonte, dass Ingo Sander eine Persönlichkeit mit ausgewiesener hoher fachlicher Kompetenz sei, der schon seit vielen Jahren berufliche Führungsaufgaben als Polizeibeamter wahrnehme. Zudem überzeuge er durch seine ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten. Ingo Sander werde ein Bürgermeister für alle Kronshagenerinnen und Kronshagener sein.


Der aktuelle Bürgermeister Uwe Meister, der sowohl bei der Bürgermeisterwahl 2004 als auch bei der Wiederwahl 2010 von der CDU nominiert wurde, hat bereits angekündigt aus Altersgründen am 21. Februar 2016 nicht wieder anzutreten.