Vorlesestunde mit Thomas Stritzl, MdB in der brüder-Grimm-Schule

Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages am Freitag, 20.11.2015, hat der Bundestagsabgeordnete Thomas Stritzl in der Leseinsel der Brüder-Grimm-Schule vorgelesen. Die "Vorlesestunde" dauerte eine Schulstunde. In Begleitung der Schulleiterin, Frau Wichelmann, nahmen 2 Schulklassen an der Vorlesestunde des Bundestagesabgeordneten teil.

Der Abgeordnete las aus dem Buch "Wie der Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte" des chilenischen Schriftstellers Luis Sepúlveda vor. Luis Sepúlveda fand, nachdem er aus Nicaragua fliehen musste, in Deutschland Asyl. Hier lebte er 10 Jahre, bevor er sich dann in Spanien niederließ.

Gebannt verfolgten die Schülerinnen und Schüler die Geschichte, so dass es während des Vorlesens mucksmäuschen still in der Leseinsel war. Im Anschluss an die Lesestunde wartet auf die Kinder eine kleine Naschi-Belohnung. Thomas Stritzl, MdB hatte einen riesigen Spaß im Kreis der Kinder.


Nach der Vorlesestunde nutzte Schulleiterin Jutta Wichelmann die Gelegenheit, dem Abgeordneten noch das DaZ-Zentrum (Deutsch als Zweitsprache) in der Brüder-Grimm-Schule vorzustellen.