Gemütliches BiikeBrennen trotz schlechtem Wetter

Auch in diesem Jahr nahm die CDU Kronshagen eine alte nordfriesische Tradition auf und feierte - aus terminlichen Gründen auf den 25. Februar verschoben - das Biikebrennen im Innenhof des Bürgerhauses. Nach alter nordfriesischer Tradition sollte das Feuer im Mittelalter böse Geister vertreiben und die neue Saat schützen. Auf den nordfriesischen Inseln diente das Biikefeuer später auch zur Verabschiedung der Walfänger. Noch heute ist das Biikebrennen in Nordfriesland ein großes Volksfest.

Trotz des nicht optimalen Wetters verlebten unsere Zahlreichen Gäste einen gemütlichen und entspannten Abend bei guter Stimmung am Lagerfeuer. Neben stimmungsvoller Beleuchtung, brennendem Holz in Feuerkörben und Glühwein, gab es kalte Getränke sowie Leckeres vom Grill des Teams "Restaurant Maybach im Bürgerhaus".